FANZINE ISSUE #1

PRINT IS FOREVER

Auf jeden fall würde das mtbisokay Fanzine einen Sturz aus dem Fenster überleben, von einem Auto überrollt zu werden, Wasser würde es auch nicht gleich vernichten und selbst die Seiten mit einem Stift noch zu ergänzen, ist kein Problem. Das Fanzine ist von ganz besonderer Bedeutung und es wird immer einen guten Platz in deinem Schulrucksack, neben der Toilette oder im Regal finden. Es ist tatsächlich so gut wie unzerstörbar, zumindest solange keiner mit Feuer in der Nähe des Magazins spielt.
Obwohl der Blog unser Ursprung ist, waren wir uns immer darüber einig, dass wir gerne unsere Ideen auch auf richtigem Papier abdrucken würden. „Bloggen, liken und haten“ kann man überall im Internet… Doch seine Gedanken zu bündeln und auf Papier zu drucken ist noch mal eine andere Sache. Deswegen wird das mtbisokay Fanzine mit viel Energie und Liebe von Mountainbike-Fans für Mountainbike-Fans gemacht und von ausgewählten Bikeshops vertrieben.
Das Fanzine wird von Sebastian Schieck und Carlo Dieckmann herausgegeben und erscheint nicht regelmäßig.