DHGS Camp 2.0

by Sebe 18/11/09

dhgs2_head
Am 7. Und 8. November gab es das zweite Camp der „Downhill Grundschule.“  Ein Projekt von Frank Schneider und André Wagenknecht zur Nachwuchsförderung in Deutschland. Diesmal mit von der Partie eine Reihe neuer Gesichter, die heiß auf das Trainingswochenende mit den Pros waren.

Jan Berkenkopf, Michael Schwab, Peer Gumin und Timo Schütz hatten an diesem Wochenende die Gelegenheit unter Aufsicht der Pros an ihren Downhill-Skills zu arbeiten und sich Tipps und Tricks zu Fahrtechnik und Linienwahl zu holen. Hier ein paar Quotes der beiden Initiatoren zum zweiten Wochenendcamp der Downhill Grundschule:

Frank Schneider:

»Thale präsentierte sich an diesen beiden herbstlichen Tagen von der besten Seite! Wir hatten richtig Glück mit dem Wetter und das Laub auf der Strecke machte das Fahren sehr anspruchsvoll. Besonders ins Auge gestochen ist mir, dass alle vier Schüler unseres zweiten Camps nicht nur durch schnelles Tempo glänzen, sondern auch mit Engagement und Enthusiasmus zu Werke gingen. André, Carlo und ich hatten die vier Nachwuchsracer ständig unter Beobachtung und man merkte, dass sie sich von Fahrt zu Fahrt, mit Hilfe unserer Tipps zu Linienwahl und Fahrtechnik, weiter steigern konnten. Ihre Fortschritte konnten unsere Schüler anhand des in Thale fest installierten Freelap Zeitmesssystems gleich schwarz auf weiß sehen, was den Trainingseifer natürlich zusätzlich schürte.«

dhgs2_5_9618

dhgs2_1_4337

André Wagenknecht:

»Unsere vier Schüler haben sich diesmal super ergänzt. Damit meine ich nicht nur auf der Strecke, sondern auch danach beim Essen und später beim Plaudern. Alle vier haben uns das Gefühl gegeben, dass sie wissen was Downhill bedeutet: Gemeinsames Training, gemeinsam schneller werden und Erfahrungen austauschen. Diesmal haben wir versucht zu vermitteln, dass es enorm wichtig ist den Schwung aus der Kurve mit auf die kommende Gerade zu nehmen, um dort keine Zeit zu verlieren. Es freut uns sehr, dass wir als „Lehrer“ sehen, wie unsere Aktion angenommen wird und wie hoch das Interesse ist!

Der Ferienpark Bodetal unterstütze uns wieder mit angenehmster Unterbringung und fantastischen Frühstück und auch die Seilbahn Thale stellte uns erneut die Liftkarten zur Verfügung…ein großes Dankeschön!!!!
Darüber hinaus gab Five Ten den Jungs die Möglichkeit perfekte Schuhe für den Downhilleinsatz zu testen und stellte für dieses Wochenende eine Auswahl der aktuellen Modelle zur Verfügung.swahl der aktuellen Modelle zur Verfügung.«

dhgs2_1_4448 dhgs2_5_9673 Wichtige Tipps
_mg_9607 _75h4466 dhgs2_1_4155
dhgs2_1_4274 _75h4098 dhgs2_5_9460

Weitere Infos zum Projekt findet ihr unter:  www.downhill-grundschule.de

_mg_9580