Essen Motorshow

by Kjeldy 04/12/09

imgp4502-kopie

Am letzten Wochenende war ich auf der Essen Motorshow. Und ich muss euch sagen das Ghostbusters Mobil war ein echtes Highlight. Ich verspührte den drang mir einen Malerkittel zu besorgen und einen Staubsauger auf den Rücken zu schnallen, nur leider zerplatzte diese Seifenblase in den tiefen Bässen eines tiefergelegtem Twingo’s mit bösem Blick.


Alles im Leben ist doch irgendwie eine Geschmackssache. Meine persönliche Meinung zur Motorshow ist klar, sinnloses Tuning, Silikontitten und Scooter Techno. Jenseits von gut und böse ist das nur mein kleiner Eindruck.
Dennoch gab es ja einen Grund warum ich da war und der hatte zum Glück nichts mit Autos zu tun.
Die Jungs von JustXtreme aus Dunkeldeutschland waren den langen Weg angereist, um dem Tuningpöbel etwas Unterhaltung mit BMX und MTB zu bieten. Und als mitreisender darf ich behaupten, dass 700 Kilometer mit 80Km/h, wegen des 3,5t Hängers mit den Rampen, eine verdammt, verdammt lange strecke sind.
Aber da ich der Ostdeutschen Sprache mächtig bin haben wir uns prima verstanden und unseren Spaß gehabt.
Ich möchte mich hiermit noch mal bei JO bedanken für den Insider meines Lebens „Ach ich glaub ich hab mir das Falsche gewünscht!“. Liebe Leser, ihr dürft mich bei jeder Begegnung gern fragen was es damit auf sich hat.

imgp4477-kopie imgp4522-kopie imgp4609-kopie

Es wurden gefühlt zu viele Shows gefahren und ich hab viel zu viele Bilder gemacht. Ich werde mich in diesem Bericht auf ca. 1 – 2 % meiner Bilder reduzieren, die Quintessenz sozusagen.
Alle Beteiligten haben trotzdem Vollgas gegeben um den betrunkenen Delmhorster Jungs einen Grund zum Jubeln zu geben.
Delmhorster Jungs? Fanclub!

imgp4592-kopie imgp4679-kopie imgp4715-kopie

imgp4834-kopie imgp4741-kopie

Das war es nun von meiner Reise zur Essen Motorshow!
Spaß hatten wir gehabt!

Weltfrieden.