Feltausflug nach Wintermountain

by Kjeldy 06/07/09

aufhaenger

Am letzten Wochenende gab es in Winterberg wieder einmal Andrang.
Diesmal nicht zu den Dirtmasters, sondern zum Wochenendausflug mit der Firma Felt.


Doch nicht etwa mit den Profi Athleten aus Rennrad, Mountainbike und BMX, sondern mit Mitarbeitern aus Marketing, Innendienst und Außendienst. Und wie du jetzt vermuten kannst war MTBisokay mal wieder im Gepäck.
Die grundlegenden Richtlinien des Wochenendes waren klar. Rad fahren und Spaß haben, mehr braucht man ja auch nicht unbedingt.
Für einige Mitarbeiter war es auch das erste mal mit dem Mountainbike den Berg abwährts zu fahren.
Aber nachdem man sich mit allen vorhandenen Schonern und Schützern verkleidet hat, wollte man natürlich auch wissen wie sich das anfühlt.

grill2

cerine2 jana matze

Zuerst wurde sich etwas auf dem Continental Track warm gefahren und anschließend ging’s nach Wahl auf den Four- oder Freecross. Dann war auch schon höchste Zeit für ein Mittag. Und da lässt man sich bei Felt nicht lumpen. Gegrillt wurde nur vom Feinsten.

grill

cerine train truck

Als die Mitarbeiter sich mit Selbstvertrauen zu ihrem Fahrkönnen gestärkt haben, konnten wir uns etwas für ein paar Abfahrten auf dem Downhill absetzen. Ich hängte mich an Joschas Hinterrad um ein paar Snakeruns oder „bessere“ Linien zu entdecken.

joscha

kjeldy21 die_hollaender die_hollaender2

joscha21

Das war mal ein korrekter Firmenausflug.
Bleibt dran, denn ein paar heiße Neuigkeiten aus den Alpen folgen in Kürze.

Weltfrieden.