High five to BIG-5

by Kjeldy 08/07/09

aufhaenger1

Mountainbiken ist und bleibt ein Outdoorsport und dazu gehören halt auch Tage an denen es regnet. Dass man dann trotzdem mit 110% Spaßfaktor fahren kann haben alle Teilnehmer des BIG-5 Opening bewiesen.

Anfang Juli und der Sommer lässt auf sich warten. Ganz Österreich steht seit Wochen Land unter.
Das waren schwierige Bedingungen für die Eröffnung der BIG-5 Tour im Mountainbike Traumland von Saalbach/ Hinterglemm und Leogang. Kurz und knapp die Idee. Das ganze Gebiet ist durch fünf Gondeln verbunden und man kann alle Spots damit in einer Tour anfahren. Dabei geht es dann insgesamt 1000 Meter mit dem Rad rauf und 4000 Meter wieder runter. Es gibt an markanten Punkten Checkpoints wo man sich mit seiner Liftkarte Registriert und kann sich anschließend die Tourdaten auf www.big-5.at ansehen. Ein witziges Spezial sind die Snapshoot Kameras an den Checkpoints. Die ganze Tour ist ideal für einen Freerider mit Hammerschmidt. Joscha konnte da mit seinem Enduro Felt und der Teleskopsattelstütze auftrumpfen. Ich hab mich dann mit Fotorucksack und Downhillbike doch lieber mit dem Pickup fahren lassen.

Leider waren die Fahrer doch so flott unterwegs das es mir nicht möglich war viel Bilder der Abfahrten zu machen.
Vielleicht lässt man mich ja nächstes Jahr auf einem Motorrad fahren, dann ist es Bergauf auch nicht so anstrengend für mich.
So Spaß bei seite, jetzt schaut erstmal Bilder vom Wochenende.

start2 train1 antje
alm hacklbergalm corsair
dt trial crowd

joscha1

Hier nun das offizielle Kaiserschmarn Ranking. Ihr müsst den Kaiserschmarn auf dem Spielberghaus in der Portionsgröße von der Sportalm mit dem Apfelmus von der Hakelbergalm essen.
Thats it!

knecht uphill sasch2

schlapper

So endete nun ein starkes Wochenende. Aber für euch gibt es bald mehr aus der Freeridewelt von Saalbach/ Hinterglemm.
Ride on!