INTO THIN AIR

by Charles 23/11/11


„Into Thin Air“ ist die Dokumentation über eine Biketour der besonderen Art und es ist definitiv nicht der übliche 3 Minuten Bikeclip. Das Video zeigt Mountainbiken aus einer anderen Perspektive, so wie es vielleicht viele noch nicht kennen und das macht es irgendwie besonders. Es ist wirklich spannend wie vielseitig Mountainbiken ist und wenn man sieht, wie jeder etwas anderes daraus macht.

Ich habe meinen alten Kumpel Harald Philipp von Summitride angeschrieben und nach ein paar Details zu den Trip gefragt…


Wie viel „Mountain“ steckt im „Mountainbiken“? Auf der Suche nach einer Antwort fand ich mich im September zusammen mit meinem Bikekumpel und Seilpartner Martin Falkner auf dem 3.778m hohen Gletschergipfel des Monte Cevedale wieder. Kameramann und Sherpa Sebastian Doerk begleitete uns auf die Expedition zu den höchsten abwärts fahrbaren Gipfeln des Ortlermassivs. Ob wir eine Antwort gefunden haben? Ja, schon. Und Vitorrio Brumotti übrigens auch, er hoppelte 10 Tage vor uns in Sidehops auf den Gipfel hoch, und trug sein Bike wieder runter. Als Vorbereitung auf den Mount Everest. Im Bikesport steckt definitiv einiges an Bergsport – wie viel Sinn es ab einem gewissen Punkt macht ist aber fraglich… Harald Philipp