Mont Sainte Anne Progressing

by Charles 04/09/10

Langsam wird es spannend in Mont Sainte Anne. Gestern Abend waren bereits die 4X Finals und als Sieger gingen Caroline Buchanan (Weltmeisterin 2009) und ein doch etwas überraschender Thomas Slavik bei der Elite über die Ziellinie.
Die Überraschung bestand darin, dass eigentlich alle Heats von Jared Graves aus der schlechtesten Startposition aus dominiert wurden. So auch im Finale bis zur vorletzten Kurve, wo Graves die Innenlinie zumachen wollte und Thomas Slavik über außen mehr Schwung für die letzte Gerade mitnahm und so verdienter neuer Weltmeister geworden ist. Spannend, wirklich spannend auf einer sehr guten Strecke. Auf den Plätzen 3 und 4 landeten Michael Prokop und Roger Rinderknecht, welcher bis zum Finale wirklich sehr gut unterwegs war. Leider waren die Starts nicht so Kraftvoll, aber trotzdem ein gutes Resultat für eine WM.
Noch kurz zum Wetter. Nachdem es gestern Nacht schon ein bisschen geregnet hat, sind heute Nacht wirklich die Wolken aufgegangen und es hat ordentlich geregnet. D.h. die Strecke wird sich zu den letzten Tagen etwas verändert haben und heute ist das vorletzte Traning, bevor morgen das große Finale ansteht. Also auch wieder sehr spannend, wer mit den neuen Streckenbedingungen am besten umgehen kann.
Wer sich für die Strecke in Mont Sainte Anne interessiert, sollte sich unbedingt den Course Walk mit Rob Warner anschauen. Nice work Martin.

Heute folgen auf jeden fall noch mal ein paar Bilder, versprochen!

OUT