Sram Rock Metal Jam

by Kjeldy 10/09/09

.

Wir hatten ja angekündigt das wir bei Pierre-Edouard Ferry’s „Backyard Jam“ dabei sind. Nun wird es auch höchste Zeit für eine Visuelle Auswertung unseres Besuchs in Lyon zur Sram Rock Metal Jam.


Am besten fang ich mit dem Negativen an, dann haben wir es hinter uns. Kaum ein Franzose spricht Englisch. Das war es auch schon.
PEF’s Garten ist ein unglaubliches Paradies. Mit Dirtjumps, einem Pumptrack, einem Skatepark und einem kühlen Pool.
Wir hatten alles in der Woche vor der Jam auf Hochglanz gebracht und die Mühe hat sich gelohnt.
Zur Jam trafen sich viele Französische Kid’s mit ordentlich Trickfeuerwerk im Gepäck. Dazu kam eine Ladung Fahrradnerds aus „good old Germany“ mit Marius Hoppensack, Joscha Forstreuter, Simon Kirchman und meiner wenigkeit.

Der Vormittag begann entspannt, denn klar war das in der Mittagshitze auch nur eine Schattenposition gut war. Bild: Kjeldy

Der Vormittag startete Windig und somit wurde erst die Skateparksession bis in den frühen Nachmittag gefahren. Auf MTB, BMX und auch Skateboard. Alle zusammen mit viel Peace, Love and Rock’n’Roll aus PEF’s Ipod.

imgp2142 imgp2174 imgp2530

Für die hungrigen Mäuler wurde mit einem Broiler (Brathänchen) Stand aufgetrumpft. Und der Oberhammer war ein pink und grün gestrichener Imbissbus aus dem uns Pakito entgegenlächelte.
Nachdem die Mittagssonne etwas an Kraft verlor wurde die Pumptracksesson gefahren. Professionell mit der Stoppuhr gemessen. Die schnellste Runde fuhr Pierre selbst, was mich nicht wundert denn er war lang genug im BMX Race aktiv.
Dann ließ endlich der Wind die Blaserei sein und alle könnten sich auf die Trails stürzen.
In sachen Style und Tricks wollte sich hier keiner die Butter vom Brot nehmen lassen. Es gab ein hohes Level auf das sich alle schaukelten, wenn man dann noch bedenkt das es hier auf einem Französischen Techniker Trail zuging ist das für mich schon irgendwie verblüffend.

imgp2444

imgp2217 imgp1915 imgp2443
imgp2528 imgp2596 imgp2582

Nach einem gelungenem Jamtag mussten wir uns allergrößte mühe geben Marius die gewonnene E-Gitarre abzunehmen damit wir eine weitere Session im Garten des Nachbarn fahren konnten. Am Montag gaben wir uns natürlich auch mal eine Tourinummer, ich meine natürlich Kultur von Lyon.
Wunderschöne Stadt, seht sie euch an aber nehmt ein Französisches Wörterbuch mit.

imgp2668 imgp2720 imgp2674

Von der Jam gibt es natürlich auch ein Video und das seht ihr euch bei LowFiBicycleClub.com an.

Ich hoffe das mich der geruch des guten Käse nächstes Jahr wieder nach Lyon lockt.

Weltfrieden.