Vom A zum Z

by Kjeldy 04/04/09

a-z_bild

Das ist der Start meines ersten Alphabets! HA! Also nicht ganz aber ich reich euch nun zum ersten mal die Gedanken eines Radfahrers vom A zum Z weiter!
Here comes Alex „AZE“ Etzold!

Also Herr Aze, was sagen Sie vom A zum Z?

Arschloch beim radeln Wund reiben.
Beschissenes Wetter war gestern.
Crewtreffen is bald.
Die eiserne Regel lautet:“(siehe hierzu Buchstabe E).“
Erstma voll auf die Kacke hauen.
Fass mich nicht an, du Honk.
Go Big or go Home.
Halle 5 in Mainz is super.
Im Arsch oder am Arsch sein, dass is hier die Frage.
Jetzt erst recht.
Köln hat 40% Schwule. Haha, bleiben mehr Frauen für den Rest übrig.
Loslassen is nicht einfach.
Mischung 5050.
Nanunana
Objekte der Begierde.
Pullermann.
Quatsch nich so einen Scheiß.
Reißleine zu spät gezogen.
Stimmbandreizung von letzten Abend.
Töpfern is voll cool.
Umwege sind auch Wege.
Vögeln wir ne Runde?
Wenn’s net passt wird’s passend gemacht.
X-up während eines Rückwärtssaltos mit Schraube gemacht.
Yeti statt Yuppie
Zeit ist relativ.
aze

Danke für den Shortbrake deiner Gedanken und wir wünschen dir weiter beste Genesung für dein Knie, damit du im Sommer wieder über Trails düsen kannst!

See ya!